Wichtige Informationen & Haftungsausschluss

Die Kursangebote stellen keine Heilbehandlung oder Therapie dar und ersetzen keine medizinische und/oder psychotherapeutische Betreuung, Diagnose oder Therapie durch eine Hebamme, einen Arzt oder einer anderen Fachperson während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes. Ebenso können die Kurse kein bestimmtes Ergebnis oder Erfolg garantieren. Das bedeutet, dass ich für das Nicht-Eintreten der gewünschten Wirkung keine Haftung übernehme.
Für alles Rundum Eure gesundheitlichen Belange und Fragen verweise ich auf Eure betreuenden Ärzte, Hebammen oder andere medizinische bzw. therapeutische Fachpersonen. Es liegt in Eurer Eigenverantwortung für eine medizinische Diagnose und Heilbehandlung einen Arzt oder eine andere Fachperson zu konsultieren und Euch von einer Hebamme betreuen zu lassen.

Kurs zur Vorbereitung auf einen Kaiserschnitt

 
Die ärztlichen Aufklärungsgespräche mit der geburtshilflichen Abteilung des Krankenhauses und des Anästhesisten sind nicht Teil des Kurses und müssen in jedem Falle separat durchgeführt werden.
Bei bestimmten Erkrankungen sollte der Kurs zur Vorbereitung auf einen Kaiserschnitt nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten belegt werden. Ist/war einer der Teilnehmer bei einem Arzt oder Therapeuten in Behandlung, dann ist die Rücksprache und Bestätigung des Arztes oder Therapeuten über die Unbedenklichkeit der Teilnahme am Kurs notwendig. Die schriftliche Bestätigung sollte beigefügt werden.
Bei Fragen zu diesem Thema stehe ich jederzeit für Rücksprachen zur Verfügung.

Lieben Dank für die Beachtung