HypnoBirthing

Du möchtest Dich auf eine sanfte, natürliche Geburt vorbereiten? Dann ist HypnoBirthing bestimmt interessant für Dich. Nachfolgend findest Du ein paar Informationen über HypnoBirthing.

Was HypnoBirthing an umfassender Geburtsvorbereitung bietet

  • Entspannungstechniken, die der Mutter helfen, sich während der Geburt ganz entspannt darauf zu konzentrieren
  • Atemtechniken, die den Körper bei der Geburt optimal unterstützen
  • negative Gedanken und Vorstellungen über die Geburt werden losgelassen
  • positive Affirmationen und Visualisierungstechniken
  • Verständnis darüber, wie sich der Körper der Frau unter der Geburt verhält und wie wir die Gebärmutter bei ihrer Arbeit optimal unterstützen können
  • Methoden zur Stimulierung körpereigener, natürlicher und schmerzlindernder Stoffe. So werden künstliche Schmerzmittel sehr selten benötigt
  • Geburtspositionen, die wir gemeinsam ausprobieren
  • Informationen zu Beckenbodentraining und Dammassage zur Vorbereitung auf eine sanfte Geburt
  • Informationen über Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • wie wichtig die Beziehung zu Eurem Baby vor, während und nach der Geburt ist und wie Ihr als Eltern und Kind eine wundervolle Bindung eingeht
  • Geburtsplan- und Geburtswünsche werden gemeinsam gestaltet und ich zeige Euch, wie Ihr Diese den Ärzten und Hebammen näherbringen könnt

Die Vorteile sprechen für sich

  • Mutter und Geburtsbegleiter werden optimal, körperlich und mental auf die Geburt vorbereitet
  • negative Gedanken können losgelassen werden
  • die gebärende Mama kann zwischen den Wellen mit den erlernten Übungen ihre Kräfte sammeln
  • das Wohlbefinden wird während der Schwangerschaft, Geburt und auch lange danach gesteigert
  • die Geburt kann um mehrere Stunden verkürzt werden
  • durch die gelassene und entspannte körperliche und geistige Haltung der werdenden Mutter und ihres Geburtsgefährten wird die Geburt als leicht, oftmals sogar als schmerzfrei beschrieben
  • chemische Schmerzmittel werden oftmals überflüssig, da gezielte Übungen dabei helfen, die natürlichen körpereigenen schmerzlindernden Stoffe auszuschütten
  • besondere Umstände, die einen medizinischen Eingriff notwendig machen (z.B. Kaiserschnitt) sind seltener
  • das Risiko von Geburtsverletzungen sinkt erheblich
  • anstengendes und kräftezehrendes Pressen wird durch die erlernte Atemtechnik ersetzt. Dies ist schonender für Mutter & Kind
  • unvorhergesehene Ereignisse nehmen die Eltern viel gelassener entgegen und können somit gesunde und bedachte Entscheidungen treffen
  • der Geburtsbegleiter ist kein “hilfloser Zuschauer” und unterstützt die Mutter optimal, ist vorbereitet und informiert.  Eltern und Kind erleben die Geburt auf eine ganz besondere Weise
  • nach der Geburt ist die Mutter meist aktiv und fit und kann ihr Baby mit allen Sinnen erleben und in dieser Welt willkommen heißen

Der kleine Bauchbewohner/ die kleine Bauchbewohnerin spürt und genießt die Vorfreude und das Glück der Mutter in vollen Zügen.

Weitere Informationen unter: www.hypnobirthing-babys.de